Motivation, Talent und eine außergewöhnliche Leistungsbereitschaft müssen gefördert werden. MED-EL fördert mit diesem Stipendium die akademische Ausbildung von jungen CI-Trägern.

Das Stipendium wird aufgrund fachlicher Qualifikationen und persönlicher Eignung vergeben. Was zählt, ist die persönliche Leistung. Dazu gehören nicht nur die Noten. Uns ist es wichtig, ob der Kandidat Verantwortung übernimmt und wie er sein ganz persönlichen Lebensweg meistert. Ein unabhängiges Gremium wählt auf Grundlage der eingereichten Bewerbung den geeigneten Kandidaten aus.

Umfang des Stipendienprogramms

MED-EL fördert studierende und promovierende MED-EL CI-Träger aller Fachrichtungen und Nationalitäten sowohl in Universitäten als auch in Fach-/Hochschulen.

  • Laufzeit: In der Regel zwei Semester
  • Höhe: 300 € pro Monat
  • Bewerbungszeitraum: 01.09.2018 – 15.05.2019 für ein Stipendium Anfang Sep. 2019

Die Förderung dauert in der Regel min. zwei Semester und umfasst max. die Regelstudienzeit. Eine Verlängerung ist möglich.

Weitere Informationen

Für eventuelle Fragen steht Ihnen Frau Holstein per E-Mail unter stipendium@medel.de gern zur Verfügung.

Gewinner 2018

Im Juni 2018 vergibt die MED-EL Elektromedizinische Geräte Deutschland GmbH erstmals ein Stipendium für die akademische Ausbildung von jungen Cochlea-Implantat-Trägern. Pauline Burkhardt konnte sich gegen zahlreiche Mitbewerber durchsetzen und ist damit die erste MED-EL Stipendiatin.

Bewerbungsunterlagen

(beinhaltet Informationen zum Stipendium sowie ein Bewerbungsformular)