MED-EL REHA Tipp 4

Hörtraining für zu Hause:
Heute zeigt euch Elisabeth, wie man mit Hilfe eines Computers das Hören bequem in den eigenen vier Wänden üben kann. 20 Minuten täglich reichen dabei schon, um eine große Verbesserung zu erzielen!

Hinweis: Das Video ist mit Untertiteln ausgestattet.

 

Fortbildung – MED-EL​ Reha Workshop in Rotenburg an der Fulda

Es ist wieder soweit!
Wir möchten Sie herzlich zu unserem 23. MED-EL Workshop zum Thema Lieder, Verse, Buchstaben – von den Anfängen der phonologischen Bewusstheit zum ersten Lesen und Schreiben einladen. Dieser findet vom 21.-23. März 2019 in Rotenburg an der Fulda statt.
Wir freuen uns sehr, dass wir Gisela Batliner als Referentin gewinnen konnten.
Ansprechen wollen wir mit diesem Workshop Fachkräfte, die in der Rehabilitation CI-versorgter Kindern tätig sind.
Da wir ein begrenztes Teilnehmerkontingent haben, werden wir die Anmeldungen der Fairness halber in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigen. Zum Programm und dem Anmeldeformular verlinken wir unten.
Bitte senden Sie das Anmeldeformular bis spätestens 01.02.2019 an uns zurück.

Bei organisatorischen Fragen können Sie sich gerne an Anita Zeitler (anita.zeitler@medel.de) wenden, bei allen weiteren gerne an die Rehabiliationsabteilung (rehabilitation-de@medel.de).

Mehr Informationen zum Programm

„Lasst uns jetzt mit dem Leben weitermachen.“

In dieser Episode von Veras Reise erklärt Vera, wie ein Cochlea-Implantat ihr Leben zum Besseren verändert hat.
Bitte aktivieren Sie die deutschen Untertitel unten rechts im Video.

 

IDEAS4EARS

Lauscher auf – junge Erfinder gesucht!

Raquel traf jene Mitarbeiter, die ihr Cochlea-Implantat anfertigten. Möchtest Du ebenfalls Deine persönlichen Implantathersteller treffen? Dann nimm am Wettbewerb teil und gewinne eine Reise zu uns nach Innsbruck in Österreich.

Im Vorjahr erfand ein Teilnehmer ein vibrierendes T-Shirt, das gesprochene Worte und Musik in Schwingungen umwandelt. Tolle Idee!
Spukt auch Dir eine geniale Erfindung im Kopf herum? Dann leg‘ los! Setz Deine Erfindung in die Tat um und gewinne.

Wenn du also zwischen 6 und 12 Jahre alt bist und dir eine geniale Erfindung in deinem Kopf herumspukt, dann teile sie mit uns!

Wir sind für alle Ideen offen.
Du kannst uns eine neue Erfindung schicken, eine Verbesserung von etwas, das es schon gibt, oder eine schlaue Idee, die Men­schen mit Hörverlust hilft. Das Wichtigste ist, dass es schwer-hörigen Menschen hilft oder ihr Leben einfacher macht.

Klicken Sie bitte hier für mehr Information

Zur online Anmeldung geht es hier

 

 

MED-EL wünscht Ihnen ein gutes und frohes neues Jahr 2019!

Wir freuen uns sehr über all die Entwicklungen des vergangenen Jahres und sind gespannt darauf, was uns das Jahr 2019 in der Welt des Hörens bringt!

Hören Sie auf Ihre Lieben

Jeden Tag finden Familien auf der ganzen Welt einen Sinn in ruhigen Momenten – jene, auf die wirklich gehört werden sollte. Sehen Sie die ganze Geschichte hier

Klicken Sie hier für mehr Informationen

 

 

Warum ist die Sicherheit bei MRT-Untersuchungen für Cochlea-Implantat-Nutzer so wichtig?

Die Antwort finden Sie in diesem Video. Bei einer MRT-Untersuchung wird der Patient einem sehr starken Magnetfeld ausgesetzt. Da sich in jedem Cochlea-Implantat ein Magnet befindet, ist besonders für CI-Nutzer die Sicherheit und der Komfort während der Untersuchung wichtig.

Darum hat MED-EL das SYNCHRONY Cochlea-Implantat entwickelt. Sein einzigartiges Design macht es möglich, dass ein Nutzer sich jederzeit und ohne Wartezeit einer MRT-Untersuchung bei 3,0 Tesla unterziehen kann. Ohne vorherige OP, ohne Schmerzen, ohne Höreinschränkung.

 

 

 

 

 

10 Tipps zum perfekten Hörerlebnis in der Adventszeit

Der Dezember ist da und mit ihm zahlreiche Weihnachtsfeiern. Diese Zeit des Jahres ist gespickt mit allen möglichen Feiern und Sylvesterpartys im Kreis der Familie oder mit Freunden. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einige Tipps zum besseren Hören auf solchen Veranstaltungen geben, damit Sie die Adventszeit in vollen Zügen genießen können.

Klicken Sie bitte hier für den Artkiel

 

 

 

 

 

Die Rehabilitation

„Es war ein kleiner Schock, und es war ein Schock, wie sehr ich es mochte!“ Sehen Sie sich diese Episode von Veras Reise an und erfahren Sie, wie Vera mit ihrem Cochlea-Implantat wieder hören lernte.
Bitte aktivieren Sie die deutschen Untertitel unten rechts im Video.

 

 

 

 

 

 

 

Unterwegs im Ohr

Unterwegs im Ohr im naturhistorischen Museum in Basel (Schweiz).
Eine besonders beeindruckende und von der Firma MED-EL unterstütze Sonderausstellung zum Thema Hören erwartet die Besucher des naturhistorischen Museums in Basel ab dem 18. November 2018.

Hier können interessierte Hobbyforscher nämlich tatsächlich durch ein überdimensioniertes Ohr spazieren und die verschiedenen Teilbereiche des Gehörs vom Außenohr bis in die Hörschnecke erkunden. An vielen Stationen können sich Interessierte ausprobieren und entdecken wie das Gehör von Menschen, Säuge- und Wirbeltieren aufgebaut ist.

Darüber hinaus beschäftigt sich die Ausstellung mit Fragen wie: Warum entsteht beim Tauchen Druck auf den Ohren und was passiert, wenn die kleinsten Knochen im Ohr nicht mehr so zusammenarbeiten, wie sie sollten? Ergänzt wird die Sonderausstellung durch Sprechstunden, Führungen, Workshops und Familientage.

Hier der Link zum Museum